Urs Spörri

NEWS

22.06.2016

10 Tage Filmfest München

Morgen geht es los: 55 Moderationen stehen für mich beim Filmfest München bevor! Darunter so großartige Veranstaltungen wie das erste öffentliche Screening von Cannes-Liebling TONI ERDMANN in Deutschland (nach der Eröffnung), Filmmakers Live-Podiumstalks – u.a. mit Klaus Lemke und Werner Enke zur Münchner Gruppe – sowie zahlreiche Premieren der Sektion Neues Deutsches Kino.

09.06.2016

Olympia ’36 revisited

Mein neuer Vortrag widmet sich – 80 Jahre nach deren Entstehung – Leni Riefenstahls Olympiafilmen. Faschistische Propaganda oder große Kunst? Oder beides? In jedem Falle können die Filme als Beginn der modernen Sportberichterstattung gelten. Gestern war die “Uraufführung” des Vortrags vor 100 Besuchern im Frankfurter Gallustheater, mit einer lebhaften Diskussion im Anschluss. Großartig!

01.06.2016

Kann der deutsche Film nicht besser sein?

Mit einer sechsteiligen Artikelserie über die historischen wie aktuellen Entwicklungen des deutschen Kino-Systems leiten Harald Mühlbeyer und ich für kino-zeit auf das Filmfest München über. Den Auftakt machte unser Text mit der Grundthese, dass der Tod Fassbinders und die Kanzlerschaft Kohls den Anfang vom Ende markierte. Hier geht’s zum Artikel!

Powered by WordPress