Urs Spörri

NEWS

18.01.2018

Goethe meets Ophüls

Vom 22. bis 28. Januar bin ich als Moderator beim Saarbrücker Max Ophüls Preis auf den Bühnen des wichtigsten deutschen Nachwuchsfestivals unterwegs. Zahlreiche Premieren, Panels und die Gespräche mit dem Ehrengast und Oscar-Preisträger Marcel Ophüls stehen auf meinem Programm. Besonderes Highlight: Im Auftrag des Goethe-Instituts halte ich am Dienstag einen zweistündigen Vortrag über Entwicklungen des aktuellen deutschen Kinos der vergangenen fünf Jahre – natürlich mit dem Titel: „Was tut sich – im deutschen Film?“.

18.01.2018

Vorträge, Vorträge, Vorträge

SO LONG, LEONARD morgen mit einem Hallelujah-Chor im Metropolis Hamburg – ein Tag später DONALD TRUMP, DER SCHAUSPIELER im B-Movie St. Pauli. Zuvor kam es bereits zu den erfolgreichsten Abenden der gesamten Tournee, u.a. mit 180 Besuchern bei einem Ärztekongress in Oldenburg oder renommierten Häusern wie dem Filmmuseum München oder dem Kommunalen Kino Weiterstadt. Weitere Stationen sind: 30.1. Cohen in Berlin, 12.3. Trump in Gießen, 13.3. Trump in Nidda, 20.3. Trump in Konstanz, 7.4. Trump in Frankfurt. t.b.c.

08.01.2018

Starker Jahresauftakt

Zum ersten Trumpvortrag des Jahres in Mainz reichten die Sitzplätze nicht aus – ein starker Auftakt! Im Deutschen Filmmuseum Frankfurt begann mein Jahr mit einer spannenden Moderation zum Thema Synchronisation im Film und am Mittwoch wird Regisseur Dietrich Brüggemann dort den Stummfilm DIE WEISSE HÖLLE VOM PIZ PALÜ live am Flügel begleiten. Wer noch mehr Trump von mir sehen will: Im Januar komme ich nach Oldenburg, München, Weiterstadt und Hamburg.

Powered by WordPress