Urs Spörri

Frauenpower im März bei „Was tut sich“

Die von mir betreute Filmreihe „Was tut sich – im deutschen Film?“ widmet sich im März zwei großartigen Filmemacherinnen: Zu Gast in Frankfurt war bereits mit einer exklusiven Vorpremiere Doris Dörrie mit GRÜSSE AUS FUKUSHIMA – und am 24.3. sprechen wir mit Theresa von Eltz, deren VIER KÖNIGE beim Filmfest Rom preisgekrönt wurde.

Powered by WordPress